Vorbilder

Vorbilder

Diesen Monat geht es während unserer Mattengespräche um das Thema „Vorbild sein“. Die Kinder werden lernen dass es nicht nur wichtig ist Vorbilder zu haben, sondern dass es mindestens genauso wichtig ist ein Vorbild für andere zu sein. Dabei ist es egal ob für die eigenen Freunde, jüngere Geschwister oder sogar auch für Ältere. Vorbild zu sein bedeutet Rücksicht zu nehmen, sich für andere einzusetzen und anderen zu helfen, sofern es möglich ist. Die Vorbildfunktion früh in das Verständnis der Kinder mit einzubringen ist wichtig, denn je früher sie lernen dass sie selber als Vorbild fungieren, desto besser werden sie sich im späteren Leben behaupten können.

Im Kampfkunstunterricht ist es auch wichtig ein Vorbild zu sein. Besonders die jüngeren Kampfkunstschüler brauchen ein Vorbild an dem sie sich orientieren, und von dem sie lernen können. Durch die eigenen Vorbilder lernen sie außerdem gleich was ein Vorbild im Kampfkunstunterricht ausmacht: kann Dein Vorbild vielleicht besonders hoch treten? Oder zeigt Dein Vorbild besonderen Respekt gegenüber dem Meister? Oder hilft dein Vorbild vielleicht einfach nur anderen wenn diese einmal nicht weiter wissen? Wenn es einer von diesen Punkten (oder auch ein anderer ist) der Dein persönliches Vorbild ausmacht versuche es ihm gleich zu tun und Du wirst selber ein Vorbild für andere sein.

Auch wenn Kinder nicht auf der Matte sind sollten sie sich immer vorbildlich verhalten: in der Schule oder im Kindergarten immer gut aufpassen, im Haushalt mithelfen ohne zu jammern und anderen helfen wenn sie Hilfe benötigen. In unseren Mattengesprächen im Oktober versuchen wir diese, und andere Punkte, unseren Kampfkunstschülern näher zu bringen damit sie eine starke Persönlichkeit und einen guten Charakter entwickeln. Vielleicht sollte sich jeder einmal klar machen welche Person ihm selber als Vorbild dient und warum das so ist! Kampfsport für Kinder wird in der Sport Akademie Dr. Lee Detmold werteorientiert unterrichtet. Wir ermutigen unsere Schüler dazu, selbst Vorbilder für andere zu sein. Bereits ab 3 Jahren geht es los bei uns.