Respekt im Kampfsport

Wie hängen Kampfsport und Selbstverteidigung mit Respekt zusammen?

Respekt bedeutet anderen Menschen immer achtsam und höflich zu begegnen. Respekt bedeutet natürlich gute Manieren zu zeigen, aber der Sinn des Respekts ist dabei noch deutlich tiefer. Andere Menschen sind genauso viel wert wie man selbst und sie mit weniger Achtung zu behandeln wäre grundlegend falsch. Als Kampfkunstschüler der Sport Akademie Dr. Lee Detmold ist Respekt ebenfalls ein Aspekt der erlernt werden muss.

Kampfkunst in Detmold - Termin vereinbaren

Probestunde vereinbaren

Damit Sie eine Probestunde buchen können, benötigen wir Ihren Namen, Emailadresse und Telefonnummer. 

Bei Erwachsenen, aber auch bei Kindern, legen wir großen Wert darauf dass ein respektvolles Miteinander stattfindet. Deshalb haben wir ein paar Richtlinien für den höflichen Umgang mit anderen Menschen zusammengefasst:

Sei hilfsbereit

Du solltest anderen Menschen zeigen dass du dich um ihre Gefühle und Bedürfnisse sorgst, und dir Gedanken darüber machst. Andere respektieren bedeutet nicht sie zu ignorieren oder dich über sie zu stellen wenn sie Deine Hilfe benötigen. Das gilt für alle Menschen mit denen du zu tun hast, seien es Deine Geschwister, Eltern, Verwandte oder Deine Freunde.

Respekt erlangen beginnt mit Respekt zeigen

Wenn Du Menschen so behandelst wie Du selbst gern behandelt werden würdest verhälst Du dich genau richtig. Vermeide es rechthaberisch zu sein oder Dich so zu verhalten als ob du anderen gegenüber etwas Besseres wärst. Sei höflich und respektvoll und Du wirst bemerken dass dich mehr Menschen respektieren werden.

Erlerne gute Manieren

Gute Manieren kommen nicht von ganz alleine. Tatsächlich ist es einfacher schlechte Manieren an den Tag zu legen, weil die meisten Menschen es anstrengend finden sich immer korrekt zu verhalten. Wenn Du immer versuchst das Richtige zu tun und Dich richtig zu verhalten wird es vielleicht irgendwann zu einer Gewohnheit werden. Dann wird es dir viel leichter fallen gute Manieren zu zeigen.

Sei respektvoll, auch wenn Andere anderer Meinung sind als du

Eine der größten Herausforderungen ist es sich Menschen gegenüber höflich zu verhalten die anderer Meinung sind als wir selbst. Die grundlegenden Regeln für eine solche Situation sind: höre der Person aufmerksam zu bevor Du auf ihre Ausführungen reagierst, verurteile sie nicht bevor Du sie nicht richtig kennst und selbst wenn sie falsch liegen mit dem was sie sagen, erhalte dir einen guten Umgangston.

In der Sport Akademie Dr. Lee in Detmold lernen alle Schüler umsichtig miteinander umzugehen und jedes einzelne Individuum zu respektieren. Auch die Meister und Instruktoren gehen miteinander und mit ihren Schülern immer höflich und respektvoll um. Dieses Verhalten garantiert ein gegenseitiges Wohlbefinden.

Zusammenfassend lässt sich sagen dass „Respekt haben“ eine Lebensregel sein sollte, die sich immer wieder erweitert. Außerdem sollte man sich vor Augen führen dass es Zeit braucht um zu lernen immer respektvoll mit anderen Menschen umzugehen. Wenn man sich aber Mühe gibt wird es bald zu einer Gewohnheit werden und es wird einem selber wesentlich einfacher fallen.

 Fotolia © Geo Martinez

Fotolia © Geo Martinez

 

About the Author Sport Dr. Lee Detmold